Kopfzeile

Inhalt

Mobilität

Im Vergleich zur Schweiz ist der Stromverbrauch geringer (weniger Stromintensive Gewerbe / Industrie), dafür der Wärmeverbrauch höher. Die Mobilität verbraucht immer noch ca. 45 Prozent des gesamten Endenergieverbrauches, was grosses Handlungspotenzial bei der Mobilität bedeutet.

Beispiel gelebte Vision Mobilität: Familie Muster wohnt in kurzer Distanz zu den Arbeitsplätzen und Bildungseinrichtungen, so dass die täglichen Wege überwiegend per Velo oder zu Fuss absolviert werden können. Für den Einkaufs- und Freizeitverkehr wird das E-Mobil vom Quartier-Carsharing genutzt. Teilweise werden die Einkäufe mit dem Lieferservice gebracht, so dass Einkaufen per Internet oder Velo möglich ist. Für Geschäfts- und Ferienreisen werden die langen Strecken überwiegend per Zug zurückgelegt und vor Ort bei Bedarf ein E-Mobil via Carsharing genutzt.

 

 

 

Dokumente

Name
Endenergieverbrauch_pro_Einwohner.JPG Download 0 Endenergieverbrauch_pro_Einwohner.JPG