Kopfzeile

Inhalt

Thurgauer Wildstauden in Amriswil

19. Mai 2020
Seit dem 11. Mai schmückt Jardin Suisse das Zentrum von Amriswil mit 20 Pflanzenboxen. Hier lesen Sie, wo die Boxen rund zwei Monate lang zu finden sind.

Der Gärtnerverband Jardin Suisse Thurgau verschönert die Kirch- und Bahnhofstrasse mit Pflanzenkisten, in denen Wildstauden gedeihen. Die Aktion ist Teil des Projekts «Thurgauer Wildstauden auf Tournee», eine Sonderausstellung zum Thema Biodiversität, die mit insgesamt 50 Wildstaudenboxen auch in anderen Städten und Gemeinden des Kantons Halt macht.

An folgenden Standorten in Amriswil sind die verschiedenen Pflanzenboxen zu sehen:

  • Bahnhofstrasse 1, Maro Mode
  • Bahnhofstrasse 8, Mobiliar Versicherung
  • Bahnhofstrasse 10, Caffee Du und Ich
  • Bahnhofstrasse 13, Coiffeure Pierre
  • Bahnhofstrasse 16, Geschenk Art
  • Bahnhofstrasse 19, Fahrschule M. Schaub
  • Bahnhofstrasse 31, Allianz Suisse
  • Bahnhofstrasse 32, City Coiffeure
  • Bahnhofstrasse 39, Migros Bank
  • Kirchstrasse 11, Amriville Vorplatz
  • Ziegelweiher ( zwei Stück )
  • Bolterpark
  • Hegibachpark
  • Egelmoosstrasse beim APZ
  • Katholische Kirche
  • Evangelische Kirche ( zwei Stück )
  • Stadthaus Amriswil ( zwei Stück )


Hinweis
Ein Begleitheft zur Ausstellung «Thurgauer Wildstauden auf Tournee» ist am Infoschalter im Stadthaus für Fr. 8.50 erhältlich.

Thurgauer Wildstauden vor dem Stadthaus.
Thurgauer Wildstauden vor dem Stadthaus. (Bild: seh)