Kopfzeile

Inhalt

slowUp: Ab aufs Velo

16. August 2019
Bald sind die Strassen zwischen Romanshorn, Salmsach, Egnach, Arbon, Steinach, Horn, Tübach, Roggwil, Neukirch und Amriswil für Autos und Motorräder wieder gesperrt: Die Strecke von insgesamt 40 Kilometern gehört am slowUp Bodensee vom Sonntag, 25. August, von 10 bis 17 Uhr den Velofahrern und Skatern.

Wer Sport betreibt, braucht aber auch Verschnaufpausen – am besten mit Unterhaltung. Neben Romanshorn gibt es auch in Amriswil die OpenStage, und zwar beim Pentorama. Die Bühne ist Plattform für Musikerinnen und Musiker, die Selbstgemachtes aus der regionalen Musik-Szene zeigen Die Kurzauftritte dauern jeweils 30 Minuten. Showtime ist ab 10.30 Uhr. 
Auf Satiriker Klaus Estermann  folgen die Hot Pistons mit Rock ’n’ Roll um 11.30 Uhr. Eine Stunde später singt Singer-Songwriterin Femi Luna, gefolgt von der Band Lotta um 13.30 Uhr. Der Nachmittag geht um 14.30 Uhr weiter mit Singer-Songwriter Ruben Gerritz aus Kapstadt, der Indie-Rock und Pop zum Besten gibt. Das St.Galler Mundart Quartett Chatzegold folgt um 15.30 Uhr und bildet den Abschluss des musikalischen Nachmittags, der von Florian Rexer moderiert wird. 


Weitere Informationen zum slowUp Bodensee sowie einen Streckenplan mit den Event-Standorten gibt es online und in der nächsten «amriswil aktuell»-Ausgabe. (seh)