Kopfzeile

Inhalt

Berglistrasse wird saniert

14. März 2019
Sie ist ein Flickwerk und der Sanierungsbedarf ist ausgewiesen. Die Rede ist von der Berglistrasse östlich des Schwimmbad-Geländes. Die Tiefbauarbeiten beginnen am kommenden Montag, 18. März.

Nach Abschluss der Vorbereitungsarbeiten und Arbeitsvergaben kann an der Bergli-strasse nun mit den Sanierungsarbeiten gestartet werden. In einer ersten Phase werden ab dem kommenden Montag die Werkleitungsarbeiten der REA (Regio Energie Amriswil) ausgeführt. Im Anschluss 
an die Werkleitungsarbeiten erfolgt die Strassensanierung.

Bestandteil der Strassensanierung ist der Ersatz der Randabschlüsse sowie ein neuer Fahrbahnbelag auf der gesamten Breite und eine neue Abdichtung der Hegibachbrücke.
Im Grundsatz werden die Arbeiten unter Verkehr ausgeführt. Bei der Ausführung ist leider mit lokalen Behinderungen zu rechnen. Für die Belags- und Abdichtungsarbeiten ist es nötig, das betroffene Strassenstück für sämtlichen Verkehr zu sperren.

Für sämtliche Arbeiten rechnen die Verantwortlichen – bei entsprechender Witterung – mit einer Bauzeit von sechs bis sieben Wochen. (red.)

Nicht nur die Randabschlüsse sind in einem schlechten Zustand.Nicht nur die Randabschlüsse sind in einem schlechten Zustand.