Kopfzeile

Inhalt

Neuer Zonenplan, neues Baureglement: alle Informationen

2. November 2018
Die Stadt Amriswil möchte den Zonenplan und das Baureglement an die neuen Bestimmungen anpassen und führt von 2. November 2018 bis 31. Januar 2019 eine Vernehmlassung durch.

Hochhäuser ja, aber keine Skyline wie in Manhatten: Der neue Zonenplan und das Baureglement, über die bis im Herbst 2020 abgestimmt werden soll, sehen mehr Spielraum für «höhere Bauten» und Hochhäuser vor. Es könnte in Amriswil noch das eine oder andere Hochhaus (Gebäude über 30 Meter) geben, bestätigt Stadtrat Stefan Mayer. «Allerdings müssen da sehr klare Auflagen bezüglich Umraumgestaltung erfüllt werden.» Zudem soll es auch nach der Revision des Zonenplans nur in einem sehr begrenzten Rahmen möglich sein, ein Hochhaus zu bauen.

Anders sieht es bei «höheren Bauten» aus. Gerade in der Kernzone von Amriswil könnten sie einen wichtigen Beitrag zum verdichteten Bauen leisten. Die bis anhin geltenden Höhenbeschränkungen bereiteten den Bauherren oft Probleme. Die Lösungen – etwa das Gebäude leicht in den Boden zu versenken – vermochten kaum zu befriedigen. «Hier wird der neue Zonenplan bessere Bedingungen schaffen», sagt Mayer. 

Umfassend über die Veränderungen informieren
Anders als der Richtplan, der inzwischen vom Kanton genehmigt worden ist, haben der Zonenplan und das Baureglement direkte Auswirkungen auf die Grundstückeigentümer. Es sei darum sehr wichtig, dass die Stadt umfassend über die Veränderungen informiere, betont Mayer. Am Donnerstag, 1. November, fand deshalb im Pentorama ein Informationsabend für alle Interessierten statt.

Bis Ende Januar 2019 führt die Stadt ein Vernehmlassungsverfahren zum Zonenplan und Baureglement durch. Weil es sich hier um ein sehr komplexes Thema handelt und es im Pentorama nicht möglich war, vertieft auf persönliche Detailfragen einzugehen, bietet die Stadt drei Gesprächsabende an: An den Donnerstagen, 29.11.2018, 13.12.2018 und 17.1.2019, stehen jeweils von 16 bis 18 Uhr Planungskommissionsmitglieder und ein Vertreter des Planungsbüros im grossen Sitzungszimmer des Stadthauses (1. OG) für Fragen zur Verfügung.

Zonenplan betrifft auch die Dörfer
Zwar werden die grössten Veränderungen vor allem in der Kernzone der Stadt zum Tragen kommen, doch betreffen Zonenplan und Baureglement das ganze Stadtgebiet und sind für die nächsten 15 bis 20 Jahre für die Eigentümer von Liegenschaften verbindlich. Deshalb sei es wichtig, dass sich auch die Menschen aus den Dörfern informieren und ihre Meinung in die Vernehmlassung einbringen, sagt Michael Herzog von der Amriswiler Bauverwaltung und ruft dazu auf, die «Gunst der Stunde» zu nutzen. (rk/red.)

Jedermann kann während der Vernehmlassung Einsicht in die Unterlagen nehmen. Die Planer der Stadt geben gerne Auskunft.Jedermann kann während der Vernehmlassung Einsicht in die Unterlagen nehmen. Die Planer der Stadt geben gerne Auskunft.
Name
1_Zonenplan_180928.pdf Download 0 1_Zonenplan_180928.pdf
2_Baureglement_2018_neu-alt.pdf Download 1 2_Baureglement_2018_neu-alt.pdf
2a_Baureglement_2018_Anhang.pdf Download 2 2a_Baureglement_2018_Anhang.pdf
3_Konzept_Hoehere_Haeuser_Hochhaeuser_181026.pdf Download 3 3_Konzept_Hoehere_Haeuser_Hochhaeuser_181026.pdf
3a_Auszug_Planungsbericht_Hoehere_Haeuser_181029.pdf Download 4 3a_Auszug_Planungsbericht_Hoehere_Haeuser_181029.pdf
4_Richtplan_Siedlung_Aenderungen_180928.pdf Download 5 4_Richtplan_Siedlung_Aenderungen_180928.pdf
4a_Richtplantext_180928.pdf Download 6 4a_Richtplantext_180928.pdf
5_Bericht_Zonenplan_Baureglement_181026.pdf Download 7 5_Bericht_Zonenplan_Baureglement_181026.pdf
6_Aenderungen_Zonenplan_180928.pdf Download 8 6_Aenderungen_Zonenplan_180928.pdf
7_Aenderungen_Richtplangebiete_180928.pdf Download 9 7_Aenderungen_Richtplangebiete_180928.pdf
8_Zonenplanaenderungstabelle_181015.pdf Download 10 8_Zonenplanaenderungstabelle_181015.pdf
8a_Richtplanaenderungstabelle_181015.pdf Download 11 8a_Richtplanaenderungstabelle_181015.pdf
Vernehmlassung_Ausschreibung.pdf Download 12 Vernehmlassung_Ausschreibung.pdf