Kopfzeile

Inhalt

Beendigung des Projekts «amriswil.info»

24. November 2022
Das Projekt «amriswil.info» wurde auf das Schuljahr 2019/2020 ins Leben gerufen. Ziel war es, dass die Volksschulgemeinde wöchentlich im «amriswil.info» präsent ist, um die Zielgruppe "Interessierte Öffentlichkeit" zu informieren. Anhand zweier Umfragen wurde das Projekt im Frühling 2022 evaluiert. Aus den nachfolgend erwähnten Gründen wird das Projekt nun per 1. Januar 2023 sistiert.

Der Link für die Onlineumfrage bei der Leserschaft wurde im Mai 2022 sowohl im «amriswil.info» als auch auf der Website prominent platziert. Leider nahmen nur neun Personen an der Umfrage teil. Die geringe Beteiligung führt zu einer nicht repräsentativen Datenlage. Somit bleibt die Frage offen, wie oft die wöchentliche Information im «amriswil.info» von der interessierten Öffentlichkeit wirklich gelesen wird. 

Direkte Kommunikation bevorzugt
Die Elternumfrage wurde per Mail an 1'090 Eltern/Erziehungsberechtigte versandt. 342 Personen haben daran teilgenommen. Das entspricht einem Rücklauf von knapp einem Drittel. Bei Onlineumfragen liegt der Wert meist in diesem Bereich. Zusammenfassend kann hier klar gesagt werden, dass die Eltern eine direkte Kommunikation von den Lehrpersonen und Schulleitungen aus den jeweiligen Schulstandorten bevorzugen.

Aufwand und Ertrag 
Mit der wöchentlichen Präsenz im «amriswil.info» wurden auf der Schulverwaltung viele personelle sowie zeitliche Ressourcen gebunden. Hier wöchentlich qualitativ gute Berichte zu veröffentlichen, war zeitintensiv. Aus diesen Gründen hat sich die Volksschulbehörde entschieden, das Projekt «amriswil.info» per 1. Januar 2023 zu beenden. Die Volksschulgemeinde wird aber mit Medienmitteilungen weiterhin im amtlichen Publikationsorgan der Stadt Amriswil präsent sein – einfach nicht mehr wöchentlich.

Detaillierte Strategieplanung folgt
Die Auswertung der beiden Umfragen wurde in der Kommission Qualitätssicherung analysiert und das weitere Vorgehen bezüglich Informationen im «amriswil.info» diskutiert. In der Folge wird eine detaillierte Strategieplanung im Bereich externe Kommunikation in die Wege geleitet. Dies, um die Professionalität aufrecht zu erhalten und stetig weiter zu entwickeln. 

Die Volksschulgemeinde wird ab dem 1. Januar nicht mehr im amriswil.info vertreten sein.
Die Volksschulgemeinde wird ab dem 1. Januar nicht mehr im amriswil.info vertreten sein.
Auf Social Media teilen