Willkommen auf der Website der Gemeinde Amriswil



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Jetzt Berechtigungskarten lösen!

Die Einführung des neuen Amriswiler Parkierungsreglements steht kurz bevor. Mit der Lieferung und Montage der neuen Parkuhren in der kommenden Woche ist die Infrastruktur bereit, so dass ab dem 1. Januar 2018 mit Kontrollen gerechnet werden muss.

Dass noch längst nicht alle Amriswilerinnen und Amriswiler auf das neue Parkierungsreglement mit den erweiterten Blauen Zonen und den «Laternengaragen»-Kontrollen vorbereitet sind, zeigt ein Blick auf die Anzahl gelöster «Parkingpay»-Berechtigungskarten. Gemäss Patrik Graf, Verantwortlicher für den ruhenden Verkehr in Amriswil, hat die Stadt bisher 22 Anträge für Anwohnerkarten und sechs Anträge für Handwerkerkarten bewilligt.

Ausserdem wurden drei Nachtparkiergebühren gelöst. «Wir rechnen damit, dass diese Zahl noch deutlich ansteigt und empfehlen, die Berechtigungskarten noch vor den Festtagen am Infoschalter im Stadthaus zu lösen.» Denn bereits ab dem 1. Januar läuft Gefahr, gebüsst zu werden, wer sein Fahrzeug ohne Berechtigungskarte länger als eine Stunde in der erweiterten Blauen Zone abstellt.

Fünf Automaten
Die Stadtverwaltung ihrerseits ist bereit. Das Personal ist instruiert und ausgerüstet. Die Markierungen sind erfolgt, die Tafeln aufgestellt und die neuen Parkuhren sollten nächsten Dienstag in Amriswil eintreffen und sogleich auf den bestehenden Sockeln montiert werden. An diesen fünf Automaten-Standorten kann man selbst Besucher- oder Handwerkerkarten lösen: Stadthaus Süd, Viehmarktplatz, Marktplatz Ost und West, Nordstrasse Bahnhof West. (RH)
Die Markierungen, wie hier an der Hegibachstrasse, sind fertig.
Die Markierungen, wie hier an der Hegibachstrasse, sind fertig.

Datum der Neuigkeit 15. Dez. 2017